Kick-off zum härtesten Rennen der Welt

Sport

World Extreme Run Challenge x BIOGENA

Kick-off zum härtesten Rennen der Welt

08. Sep. 2021 | Kitzbühel

Knappe fünf Wochen sind es noch bis Kitzbühel, Österreich und die ganze Welt den Atem anhält. Warum genau, dass teilten Initiator und „Mr. Grenzenlos“ Sepp Resnik mit seinem sports4everybody-Veranstaltungsteam, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Biogena, vertreten durch Geschäftsführerin Julia Ganglbauer, im Salon Biogena in Wien. Beim zweiten gemeinsamen Pressetermin stellte er den Hauptsponsor Biogena und dessen Intention sowie den karitativen Partner „Global Family Charity Resort“ rund um Karl G. Polaska-Auer und Österreichs Laufstar und erster WERC-Läuferin Julia Mayer vor. Live zugeschaltet wurden Kitzbühels Bürgermeister Dr. Klaus Winkler und Vizebürgermeister Gerhard Eilenberger.

Nichts für Willenlose – dass die Challenge, die am 16. Oktober 2021 erstmals in Kitzbühel über die Bühne gehen soll, nichts für schwache Nerven sein wird, ist spätesten nach der heutigen Pressekonferenz jedem klar. Der vielleicht außergewöhnlichste Extremsportler der Welt, Sepp Resnik, als Zugpferd der Veranstaltung und die Gesundheitsmarke Biogena als Hauptsponsor begeistern mit Vorfreude auf dieses unvergleichliche Event.

Start und Ziel ist im Kitzbüheler Stadtzentrum beim Rathaus. Von dort geht die Strecke die Hahnenkammstraße hoch. Oberhalb des Zielsprungs geht es in die Originalstrecke der Ski-Weltcup-Abfahrt über alle berühmten Schlüsselstellen (Hausberg, Seidlalm, Steilhang, Mausefalle) bis hinauf zum Starthaus und von dort wieder zurück zum Start-Ziel-Bereich. Gestartet wird im Einzel- oder im 4er-Team-Bewerb. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren; jede gelaufene Zeit im Team zählt auch für die Einzelwertung. Die Startgebühr von 100 Euro kommt der gezielten Nachwuchsförderung im Sport zugute und ist damit bestens investiert.

Im einladenden Salon Biogena im ersten Wiener Bezirk wurde zum Startschuss gebeten und alle Fragen zum mutigsten Bergrennen der Welt geklärt.

Bei null starten, an Grenzen gehen, Leistung zeigen – im Biogena-Wording: #nolimits

„Wie schon oft in meinem Leben starten ich und alle anderen bei null. Keiner weiß, was die WERC in Kitzbühel bringen wird. Vor uns ist die berühmte Streif, die wir bezwingen müssen. Das ist es. Starten wir los und machen wir aus der WERC auf der berühmtesten Naturstrecke der Welt das beste und extremste Berglaufrennen, das es gibt.“ So sieht Initiator Sepp Resnik der WERC voller Spannung und Tatendrang entgegen. Und er hat recht: Keiner weiß, was das Rennen bringen wird; Aber sicher ist: Jeder, der mitmacht, hat damit sportlich wie mental Großes erreicht, ist über den persönlichen Schatten gesprungen und hat den inneren Schweinehund besiegt.

„Die World Extreme Run Challenge in Kitzbühel wird das krasseste Sportevent überhaupt, wo sich Hobbysportler und Extremsportler gleichermaßen messen und sich und ihre vermeintlichen Grenzen challengen. Ob als starker Einzelkämpfer oder im fantastischen Team-Verband, die WERC wird eine Herausforderung für alle werden. Klar ist, dass jeder, der die Streif bezwungen und das Rennen gemeistert hat, egal in welcher Zeit, mächtig stolz auf sich sein kann. Für uns als Gesundheitscompany gibt es drei Gründe, die WERC als Hauptsponsor zu unterstützen: Erstens wollen wir alle Menschen anspornen, ihr volles Potenzial zu leben und Sport in ihr Leben zu integrieren, zweitens ist uns die Nachwuchsförderung, für die Sepp Resnik und sein sports4everybody-Team steht, ein besonderes Anliegen, welches wir vorantreiben wollen und drittens wollen wir gleichzeitig auf die Wichtigkeit der guten Versorgung mit Mikronährstoffen und gezielter Diagnostik beim Sport aufmerksam machen“, so Julia Ganglbauer über die Beteiligung von Biogena.

Mitmachen und sich fordern

Auch von Biogena werden mutige Mitarbeiter mitlaufen und sich der Streif stellen. Natürlich steht ihnen, wie allen WERC-Teilnehmern beste Versorgung seitens des Biogena-Powerteams zur Verfügung: An Biogena Diagnostics® Points wird am Tag der Tage die Fitness der Läufer und Läuferinnen überprüft, ihre Mikronährstoffversorgung durch das größte Wissenschaftsteam der Branche unterstützt und auch der mentalen Unterstützung durch ein grandioses Publikum sind keine Grenzen gesetzt.

Über die Event-Website www.kitz-extremechallenge.com kann man alle Informationen abrufen und auch auf die Anmeldeplattform zur Nennung kommen. Der Startpreis pro Person beträgt 100 Euro (plus 1 Euro Anmeldegebühr), die direkt in die Nachwuchsförderung fließen.

Über Biogena

Die Biogena GmbH & Co KG ist ein österreichisches Familienunternehmen im Besitz von Gründer Dr. Albert Schmidbauer mit Sitz in Salzburg, Wien und Freilassing. Die 361° Health Company beschäftigt in der Gruppe über 420 Mitarbeiter, konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Premium-Mikronährstoffpräparaten und ist verlässlicher Wissenspartner im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden. Die Präparate werden in Manufakturstandard nach dem Reinsubstanzenprinzip – ganz ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Überzugs- und Trennmittel – in Österreich hergestellt und in über 40 Länder exportiert. Das Vollsortiment umfasst mehr als 260 Qualitätspräparate, die Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und weitere Vitalstoffe in wissenschaftsbasierten Rezepturen enthalten. Erhältlich sind die hochwertigen Mikronährstoff-Präparate in radikaler Qualität bei Ärzten und Therapeuten weltweit, in den aktuell 17 Biogena-Stores und im Biogena-Webshop.

Quelle: Copyright AOA-OTS Originaltext-Service und Verein sports4everybody
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Matthias Nemmert

Text: Verein sports4everybody, 08. Sep. 2021

weitere Artikel zum Thema Outdoor-Sport:

Exklusiver Talk von Marcel Hirscher auf der Burg Kaprun

„Beim Freeriden geht mir das Herz auf“

Sport Exklusiver Talk von Marcel Hirscher auf der Burg Kaprun

07. Nov. 2021 | Zell am See

In Zell am See-Kaprun drehte sich am 6. November alles um Marcel Hirscher, der beim ausverkauften Talk auf der Burg Kaprun sehr persönlich über seine Vision und Motivation sprach.

Herbstferien: Das Abenteuer wartet!

Spannende Ausflugstipps

Natur & Umwelt Herbstferien: Das Abenteuer wartet!

22. Okt. 2021 | St. Pölten

Mehr als eine Woche schulfrei und noch keine Idee, wie die Kinder sinnvoll zu beschäftigen sind? In Niederösterreich kein Problem! Hier gibt es jede Menge spannende Ausflugsziele für jedes Wetter.

Gigasport Innsbruck eröffnet neu

Um 3 Mio. Euro modernisiert

Sport Gigasport Innsbruck eröffnet neu

13. Okt. 2021 | Innsbruck

Standort in Innsbruck für knapp 3 Mio. Euro komplett erneuert.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..