4. Hubertus-Wallfahrt in der Wallfahrtskirche Maria Bründl

Gesellschaft & Kommunales

Jagdhunde wurden gesegnet

4. Hubertus-Wallfahrt in der Wallfahrtskirche Maria Bründl

10. Nov. 2021 | Poysdorf

Veranstaltet wurde diese 4. Hubertus-Wallfahrt wieder vom Jagdbezirk Mistelbach, vom Schützenverein-Mistelbach und vom Hegering Poysdorf.

Dem Veranstaltungsteam ist es auch diesmal wieder gelungen eine Vielzahl an Jägerinnen und Jägern aus dem ganzen Weinviertel und auch aus Wien sowie zahlreiche Nichtjäger und Freunde der Jagd anzusprechen und zur Teilnahme an diesem feierlichen jagdlichen Event zu bewegen.

Die spätbarocke Wallfahrtskirche war einmal mehr bis zum letzten Platz voll besetzt, etliche Teilnehmer mussten vor der offenen Kirchentür im Freien den würdevollen Gottesdienst mitfeiern.

Nach dem Sammeln der Jägerschaft und Wallfahrtsteilnehmer unweit der Kirche zog der Pilgerzug in das Gotteshaus. An der Spitze der Kreuzträger, gefolgt von den Trägern einer festlich geschmückten Trage mit Wildtierpräparaten und flankiert von den Fackelträgern.

In der Kirche folgte die Begrüßung der anwesenden Teilnehmer durch Waidkamerad Oberschützenmeister Josef Kohzina.

Einige Ehrengäste wurden namentlich erwähnt und persönlich begrüßt. So der quasi Hausherr der heiligen Gemäuer, Pfarrer Bernd Kolo vom Pfarrverband Poysdorf, welcher auch den feierlichen Gottesdienst zelebrierte.

Als oberste Vertreter der Mistelbacher Jägerschaft konnten Bezirksjägermeister Ing. Christian „Obi“ Oberenzer und dessen Stellvertreter DI Oberst Andreas Berger begrüßt werden.

Seitens der Politik konnten der Präsident des NÖ Landtages Mag. Karl Wilfing, der Abgeordnete zum NÖ Landtag Ing. Manfred Schulz und der Bürgermeister von Poysdorf Thomas Grießl begrüßt werden.

Ebenso der Bezirksbauernkammer Obmann Roman Bayer und als Vertreter der regionalen Medien Werner Kraus von der NÖN.

Die Ameiser Parforcehornbläser

Die Ameiser Parforcehornbläser unter der Leitung von Hornrmeister Gregor Lehner und Obmann Eduard Partik sorgte mit ihren Jagdhörnern für eine würdevolle Umrahmung dieser Feierlichkeit zu Ehren des Heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger, Schützen und Büchsenmacher!

Das Maria Bründl-Lied

Zum Abschluss der heiligen Messe hörten die vielen Teilnehmer noch das „Maria Bründl-Lied“. Vorgetragen und gesungen von Birgit Pech und Maria Körber. Komponiert und gedichtet von Josef Czermak.

Der Falkensteiner hat nicht nur als Jäger und Heger über Jahrzehnte viel für unsere Umwelt geleistet. Er ist auch einer der großen Musiker und Kulturträger der Nachkriegszeit. Josef Czermak war Organist, Kirchenchorleiter, Leiter des Männerchores sowie des Mistelbacher Seniorenchores. Die Familie, die Musik und die Jagd prägten sein Leben.

Zwei Tage vor seinem plötzlichen Tod im Jahr 2020 hat Josef Czermak sein ganz persönliches Maria Bründl-Lied für die Hubertus-Wallfahrt an die Veranstalter übergeben. Bei der Hubertuswallfahrt erfüllten die Organisatoren seinen Wunsch, das Lied von Birgit Pech und Maria Körber in der Wallfahrtskirche Maria Bründl zu hören. Das Lied umfasst seine ganz persönlichen Beziehungen zur Gottesmutter.

Grußworte

Dem Gottesdienst folgten Grußworte vom Mistelbacher Bezirksjägermeister, vom Poysdorfer Bürgermeister und vom Landtagspräsidenten.

Jagdhundesegnung

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die anschließende Segnung der vierbeinigen Jagdbegleiter vor der Wallfahrtskirche. Jägerinnen und Jäger mit zirka dreißig Jagdhunden der verschiedensten Jagdhunderassen nahmen Aufstellung um den Segen von Pfarrer Kolo zu erhalten.

Die Hubertuswallfahrt des Jagdbezirkes- und des Schützenvereines-Mistelbach hat sich bereits jetzt zu einem fixen Bestandteil des Jagdjahres als auch des Poysdorfer Kirchenjahres entwickelt, wo sich pflichtbewusste und verantwortungsvolle Jägerinnen und Jäger aus dem gesamten Weinviertel und auch aus dem Wiener Raum zusammentreffen, um dem Heiligen Hubertus zu gedenken, um Brauchtum und Tradition zu leben, um Freundschaft und Kameradschaft zu pflegen und um Gedanken und Erfahrungen auszutauschen und weiterzugeben.

Zur großen Freude der Veranstalter wird auch der Anteil der nichtjagenden Wallfahrtsteilnehmer immer größer. Diesen Teilnehmerinnen und Teilnehmern kann dabei der Sinn der Jagd, die vielen Leistungen der Jägerschaft, Brauchtumspflege und einiges mehr erklärt und näher gebracht werden!

5. Hubertuswallfahrt 2022

Die 5. Hubertuswallfahrt in der Wallfahrtskirche Maria Bründl wurde bereits fixiert. Diese wird im November 2022 stattfinden. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

www.jagdbezirk-mistelbach.at

Mehr Informationen und Berichte über vergangene als auch über anstehende Veranstaltungen und Events im Jagdbezirk Mistelbach finden Interessenten laufend auf www.jagdbezirk-mistelbach.at.

Waidmannsheil!

Am Foto: Kammerobmann Roman Bayer, Hans Peter Czermak, Landtagsabgeordneter Manfred Schulz, Johann Heindl, Bezirksjägermeister Stellvertreter Andreas Berger, Oberschützenmeister Josef Kohzina, Pfarrer Bernd Kolo, Poysdorfs Jagdleiter Gerhard Doppelhofer, Bezirksjägermeister Christian Oberenzer, Landtagspräsident Karl Wilfing, Hegeringleiter Josef Kau, Bürgermeister Thomas Grießl.

Fotocredit: Josef Kohzina

Text: Josef Kohzina, 10. Nov. 2021

weitere Artikel zum Thema Bezirk Mistelbach:

Wolkersdorf im Advent

Weihnachtsbaumpfad

Gesellschaft & Kommunales Wolkersdorf im Advent

30. Nov. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Vom Wolkersdorfer Rathaus bis zum Schloss stehen sie...

Sanierung und Rundumerneuerung des Spielplatzes „Schwemm“ abgeschlossen

Spielplatz Obersdorf: Es darf wieder getobt werden

Gesellschaft & Kommunales Sanierung und Rundumerneuerung des Spielplatzes „Schwemm“ abgeschlossen

30. Nov. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Zahlreiche neue Geräte sorgen am soeben sanierten Spielplatz Obersdorf für noch mehr Spaß.

Bekenntnis zu umweltfreundlicher Mobilität

Wolkersdorf ist Mobilitätsgemeinde

Gesellschaft & Kommunales Bekenntnis zu umweltfreundlicher Mobilität

28. Nov. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Insgesamt 17 neue Mobilitätsgemeinden wurden am 12.11.2021 in St. Pölten von Landesrat Ludwig Schleritzko ausgezeichnet.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..