Ermittlungserfolg nach Serie von Pkw-Diebstählen in NÖ und Wien – HAFT

Polizeimeldung

PKW Diebstähle aus den Jahren 2018 und 2019

Ermittlungserfolg nach Serie von Pkw-Diebstählen in NÖ und Wien – HAFT

29. Jul. 2020 | St. Pölten

Vorerst unbekannte Täter verübten beginnend mit August 2018 bis November 2019 eine Serie von Pkw-Diebstählen, wobei in den Bezirken Korneuburg, Mödling und in den Wiener Bezirken Favoriten und Simmering von Parkdecks, Firmen- und Werkstätten Parkplätzen insgesamt 20 Pkw`s gestohlen wurden. Zusätzlich kam es zu 20 Diebstählen von Kennzeichentafeln, welche die unbekannten Täter auf dem Weg zu den Tatorten von abgestellten Fahrzeugen abmontiert und zur Ausreise aus dem Bundesgebiet verwendet haben sollen. Danach dürften sie mit den gestohlenen Fahrzeugen über den Grenzübergang Nickelsdort nach Ungarn ausgereist sein, um die Fahrzeuge nach Budapest zur dortigen Verwertung und Zerlegung in Einzelteile zu verbringen.

Kriminalisten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, konnten durch intensive, akribische Ermittlungen mit umfangreichen internationalen Ermittlungsmaßnahmen und Unterstützung der ungarischen Behörden, insbesondere der Kriminalabteilung in Budapest (KFZ Gruppe), vier gestohlene Fahrzeuge sicherstellen und an Geschädigte ausfolgen.

Drei ungarische Staatsbürger im Alter von 29, 34 und 55-Jahren sowie drei polnische Staatsbürger im Alter von 30, 40 und 47-Jahren konnten als Beschuldigte zu insgesamt 40 Straftaten mit einer gesamten Schadenssumme von mehr als 365.000 Euro ausforscht werden. Von der Staatsanwaltschaft Korneuburg wurde gegen alle Beschuldigten EU-Haftbefehle erlassen. Die drei beschuldigten polnischen Staatsbürger und der 55-jährige ungarische Staatsbürger sind nicht geständig. Sie werden der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

Die beiden ungarischen Staatsbürger im Alter von 29- und 34-Jahren wurden von den ungarischen Behörden an Österreich ausgeliefert. Sie sind nicht geständig und wurden am 13. Juli 2020 in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Über beide Beschuldigte wurde die Untersuchungshaft verhängt.

(Abbildungen zu den Auffindungssituationen der gestohlenen Fahrzeuge und Teile in Ungarn)

Übersicht zu den Tatorten und Tatzeiten:

Tatzeit: 08.04.2019 - 08.04.2019

Tatort: 2000 Stockerau, Donaulände-Uferweg: Parkhaus Park&Ride-Anlage

Tatort: 1190 Wien, Eisenbahnstraße

Tatzeit: 23.05.2019 - 24.05.2019

Tatort: 1110 Wien, Lindenbauergasse

Tatort: 2320 Mannswörth, Mannswörther Straße

Tatzeit: 23.05.2019 - 24.05.2019,

Tatort: 1110 Wien, Oriongasse u. 1110 Wien, Haidestraße

Tatzeit: 19.06.2019 – 21.06.2019

Tatort: 2000 Stockerau, Donaulände-Uferweg, Parkhaus Park&Ride-Anlage

Tatort: 1110 Wien, Haidestraße

Tatzeit: 30.07.2019 - 02.08.2019

Tatort: 2380 Perchtoldsdorf, A.-Feierfeil-Straße

Tatzeit: 12.08.2019, - 16.08.2019

Tatort: 2380 Perchtoldsdorf, Mühlgasse

Tatzeit: 18.09.2019 - 19.09.2019

Tatort: 1100 Wien, Murbangasse

Tatort: 2401 Fischamend, Hainburger Straße

Tatzeit: 25.09.2019 - 25.09.2019

Tatort: 2000 Stockerau, Donaulände-Uferweg ÖBB. Parkdeck

2102 Bisamberg, Bundesstraße

Tatzeit: 26.09.2019 - 07.10.2019

Tatort: 1100 Wien, Doerenkampgasse

1110 Wien, Schemmerlstraße

Tatzeit: 02.10.2019 - 03.10.2019

Tatort: 2380 Perchtoldsdorf, Mühlgasse

Tatort: 2544 Leobersdorf, Himberger Straße

Tatzeit: 14.10.2019 - 16.10.2019

Tatort: 2402 Maria Ellend, Wienerstraße

Tatort: 1220 Wien, Am Kaisermühlendamm

Tatzeit: 29.10.2019, 19:40 Uhr - 29.10.2019, 22:30 Uhr

Tatorte: 2380 Perchtoldsdorf, Mühlgasse

2401 Fischamend, Brucker Straße

Tatzeit: 04.11.2019 - 04.11.2019

Tatort: 3013 Tullnerbach-Lawies, Egererstraße

3443 Kronstein, Kronstein

Tatzeit: 18.11.2019 - 19.11.2019

Tatorte: 2326 Maria-Lanzendorf, Himberger Straße

1110 Wien, Haidestraße

Tatzeit: 17.06.2019 – 19.06.2019

Tatorte: 3130 Oberwinden, Wiener Straße

Tatorte: 3130 Ossarn, Wienerstraße

18) Tatzeit: 25.04.2019, 17:20 Uhr - 26.04.2019, 09:00 Uhr

Tatort: 1100 Wien, An der Kudrift Gasse Park and Ride Anlage Oberlaa

19) Tatzeit: 21.03.2019 - 21.03.2019

Tatort: 3500 Lerchenfeld, Schmidhüttenstraße

20) Tatzeit: 11.08.2018, 01:00 Uhr - 11.08.2018, 06:05 Uhr

Tatort: 3013 Tullnerbach-Lawies, Viktor-Kaplan-Straße
Fotos: Polizeidirektion Budapest, Ungarn

Text: Presse - Landespolizeidirektion Niederösterreich, 29. Jul. 2020

weitere Artikel zum Thema Polizeimeldung:

Die Anzahl der Straftaten ist gesunken, die Aufklärungsquote ist gestiegen

Kriminalstatistik 2021

Polizeimeldung Die Anzahl der Straftaten ist gesunken, die Aufklärungsquote ist gestiegen

15. Feb. 2022 | St. Pölten

Im Jahr 2021 sank in Niederösterreich die Zahl der erstatteten Anzeigen im Vergleich zum Vorjahr. Sind die Eigentumsdelikte zwar rückläufig, so ist die Zahl der Straftaten im Internet jedoch neuerlich deutlich gestiegen. Somit bleibt die Internetkriminalität weiterhin eine große kriminalpolizeiliche Herausforderung. Das zeigen die aktuellen Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik

22 Einbruchsdiebstähle in NÖ und ST geklärt

Drei Festnahmen

Polizeimeldung 22 Einbruchsdiebstähle in NÖ und ST geklärt

18. Jän. 2022 | St. Pölten

Die international agierende und einschlägig amtsbekannte Tätergruppe verübte im Zeitraum von September 2021 bis Oktober 2021 in den Bundesländern

FH St. Pölten und Polizei NÖ besiegeln Kooperation

Unterzeichnung Kooperationsvertrag

Polizeimeldung FH St. Pölten und Polizei NÖ besiegeln Kooperation

15. Dez. 2021 | St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten, Fachbereich Marketing und Kommunikation, vereinbart eine zukunftsweisende Kooperation mit der Polizei Niederösterreich.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..