Neue strategische Ausrichtung

Politik & Wirtschaft

Niederösterreich-CARD

Neue strategische Ausrichtung

19. Jän. 2022 | Melk

Der Ausflugstourismus steht aktuell vor großen Herausforderungen. Im Rahmen eines Mediengesprächs im Benediktinerstift Melk wurden gemeinsam mit Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung und dem neuen Geschäftsführer der Niederösterreich- CARD Klemens Wögerer die strategischen Weichenstellungen für die Zukunft der Niederösterreich-CARD vorgestellt.

St. Pölten, 17. Jänner 2022. Die Niederösterreich-CARD ist der perfekte Reisebegleiter. Egal ob Tagesausflug, Wochenendtrip oder Urlaub in und um Niederösterreich: Mit der CARD finden Familien, Actionfans, Naturliebhaber und Kulturinteressierte ein vielseitiges Ausflugsprogramm - und sparen dabei jede Menge an Eintrittsgeldern.

 

Tourismuslandesrat Jochen Danninger erklärt: „Niederösterreich ist das Ausflugsziel in Österreich und an dieser Erfolgsgeschichte hat die Niederösterreich-CARD einen ganz wesentlichen Beitrag geleistet. Seit ihrer Einführung im Jahr 2006 wurde sie bisher zwei Millionen Mal verkauft. Die nächsten Wochen und Monate werden für Niederösterreichs Ausflugsziele aber weiterhin herausfordernd sein. Doch trotz aller Herausforderungen kann 2022 das Jahr des Aufbruchs im Ausflugstourismus werden. Mit technologischen Neuerungen, einem neuen Spirit und frischer Zuversicht werden die Ausflugsziele in Niederösterreich gemeinsam mit der Niederösterreich-CARD wieder durchstarten. Unser Hauptziel in der Tourismusstrategie 2025 des Landes ist es, aus Ausflugsgästen Übernachtungsgäste zu machen. Wir werden in diesem Zusammenhang noch heuer einen Ausflugsplaner einführen, der es ermöglicht gleich mehrere Ausflugsziele hintereinander zu besuchen.“

 

„Mit dem neuen Niederösterreich-CARD Geschäftsführer, Klemens Wögerer, soll es gelingen die Niederösterreich-CARD Verkäufe wieder auf Vorkrisenniveau zu bringen. Dabei helfen soll vor allem die neue strategische Ausrichtung, bei der Digitalisierung und Optimierung des Datenmanagements klar im Vordergrund stehen werden. Mit ihm haben wir einen ausgewiesenen Experten in den Bereichen Online-Vertrieb und Customer-Relationship-Management an Board geholt. Ich freue mich auf viele spannende Projekte, die wir gemeinsam mit unseren sechs Tourismusdestinationen umsetzen werden“, betont Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung.

 

„Bei den Niederösterreich-CARD Verkäufen zeichnet sich ein interessanter Trend ab. Während jene, die die CARD verlängern 50 Jahre oder älter sind, sehen wir, dass bei den CARD Neukäufen das Durchschnittsalter der Erwachsenen bei 41 Jahren liegt. Hier werden wir also neue Angebote für die junge Zielgruppe entwickeln. Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten sehr viel unterwegs sein und mich eng mit den Partnerbetrieben sowie den Kooperationspartnern der Niederösterreich-CARD abstimmen. Mit der qualitativen Weiterentwicklung des Angebotsportfolios sowie gezielten Maßnahmen, vor allem im Direkt-Marketing-Bereich werden wir als Ausflugskarte zusätzlich an Attraktivität und Relevanz gewinnen. Wir wollen für die vielen Ausflugsziele in Niederösterreich ein strategisch noch wichtigerer Partner werden, vor allem im Hinblick auf die regionale Wertschöpfung“, ergänzt Klemens Wögerer, Geschäftsführer der Niederösterreich-CARD.

Fotos: NLK Pfeiffer

Text: Niederösterreich Werbung, 19. Jän. 2022

weitere Artikel zum Thema Urlaub & Reisen:

 LAST MINUTE-TIPPS FÜR  DIE SEMESTERFERIEN

Winterurlaub

Reisen LAST MINUTE-TIPPS FÜR DIE SEMESTERFERIEN

03. Feb. 2022 | St. Pölten

In Niederösterreich gibt es auch für Spätentschlossene viele attraktive Angebote für gelungene Semesterferien.

Bereits mehr als 320 Ideen für die Neuausrichtung Lackenhofs eingereicht

Ideenwettbewerb

Politik & Wirtschaft Bereits mehr als 320 Ideen für die Neuausrichtung Lackenhofs eingereicht

31. Jän. 2022 | Lackenhof

Ideenwettbewerb läuft noch bis 28. Februar – auf den Gewinner warten tolle Preise

KitzSki bereitet sich voller Elan auf den Winterstart vor

Nachhaltig ins Skigebiet anreisen

Reisen KitzSki bereitet sich voller Elan auf den Winterstart vor

21. Okt. 2021 | Kitzbühel

Unter anderem wurden innovative Maßnahmen bei Panorama-Gastronomie und moderne Zutrittslösungen umgesetzt.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..