Richtige Sitzeinstellung das Um und Auf bei langen Autofahrten

Auto & Motor

ARBÖ

Richtige Sitzeinstellung das Um und Auf bei langen Autofahrten

20. Jul. 2021 | Wien

Auch heuer ist das Auto eines der beliebtesten Transportmittel für den Urlaub. Was bezüglich Sitzposition und Lenkradeinstellung beachtet werden muss, erklärt der ARBÖ.

Besonders nach langen Autofahrten, wie beispielsweise nach der Reise in den wohlverdienten Urlaub, können bei Autofahrern und Autofahrerinnen Rückenschmerzen auftreten. Aber auch im Falle eines Unfalls ist es wichtig, in der korrekten Position zu sitzen, damit es in weiterer Folge zu keinen schwerwiegenden Verletzungen kommt. Um solche Situationen zu vermeiden und auf der sicheren Seite zu sein, sollte es zu einem Unfall kommen, gibt der ARBÖ eine Übersicht über die richtigen Einstellungen für Sitze und Lenkräder im Auto.

Richtige Sitzposition

Die Höhe des Sitzes sollte so eingestellt sein, dass man stets eine gute Rundum-Sicht hat und alle Anzeigen des Armaturenbretts abgelesen werden können. Die Augen befinden sich auf halber Höhe der Frontscheibe. Ist der Sitz zu niedrig eingestellt, kann es zu einer schlechten Beckenpositionierung kommen, welche sich negativ auf die Bandscheiben auswirkt. Damit die Oberschenkel noch genügend Freiraum haben, sollte die Vorderkante des Sitzes nicht zu weit nach oben gestellt werden. Die Sitzfläche sollte nur so weit nach hinten verstellt sein, dass die Knie beim Durchtreten der Pedale nicht durchgestreckt sind. Das Ende der Sitzfläche sollte sich einige Zentimeter vor der Kniekehle befinden und das Gesäß sollte sich dabei so nah wie möglich an der Rückenlehne sein. Die Schulterblätter sollten auch beim Lenken Kontakt mit der Rückenlehne haben. Weiters ist eine aufrechte Sitzhaltung wichtig, damit der Rücken geschont wird. Dadurch verringert sich auch der Abstand zur Kopfstütze.

Sitzpositionen, die vermieden werden sollten

Am Steuer sollte man nicht verkrampft und zu dicht am Lenkrad sitzen: Das ermüdet und erschwert schnelle Ausweichmanöver ungemein. Auch kann so eine Sitzposition bei Unfällen zu schweren Verletzungen führen. Ebenfalls sollte die Rücklehne nicht zu flach eingestellt werden – denn der fehlende Lehnen- und Kopfstützenkontakt kann rasch gefährlich werden. Im Fall des Falles werden so zielgenaue Lenkmanöver unmöglich und auch die Sicherheitssysteme (Airbags, Gurte) schützen nicht mehr optimal.

Besonders für Beifahrer und Beifahrerinnen gilt: Die Füße am Armaturenbrett abzulegen ist ein absolutes No-Go und kann sehr gefährlich werden. Bei einem Aufprall würden die Füße nach oben gedrückt werden und gegen den eigenen Kopf prallen.

Richtige Lenkradeinstellung

Das Lenkrad sollte grundsätzlich möglichst steil eingestellt sein, die gute Sicht auf das Armaturenbrett muss aber gegeben sein. Bei der Entfernung zum Lenkrad gilt zu beachten, dass die Arme weder zu stark durchgestreckt noch zu stark angewinkelt sind. Mit der 9/3-Uhr-Haltung am Lenkrad kann nicht nur in Notsituationen rasch reagiert werden, auch bietet diese Haltung den perfekten Schutz vor einem aufgehenden Airbag.

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und ARBÖ
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Bildagentur Zolles KG

Text: ARBÖ, 20. Jul. 2021

weitere Artikel zum Thema Auto & Motor:

Der neue BMW 2er Active Tourer

Modern, sportlich und dynamisch

Auto & Motor Der neue BMW 2er Active Tourer

06. Okt. 2021 | Salzburg

Hochmodernes, volldigitales Anzeigensystem, Sprachsteuerung, eine Innenraumkamera via Smartphone

Kärnten ist Innovationslabor für Mobilität der Zukunft

Startschuss

Auto & Motor Kärnten ist Innovationslabor für Mobilität der Zukunft

02. Okt. 2021 | Pörtschach

EU-Kommissar Johannes Hahn gibt in Pörtschach offiziellen Startschuss.

Offenen Dialog mit Bürger und Bürgerinnen

BMW verlässt erstmals die IAA Hallen

Auto & Motor Offenen Dialog mit Bürger und Bürgerinnen

02. Sep. 2021 | Salzburg

RE:THINK, RE:DUCE, RE:USE, RE:CYCLE

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..