Schwerer Betrug in Baden geklärt

Polizeimeldung

30 Fälschungen

Schwerer Betrug in Baden geklärt

18. Okt. 2021 | Baden

Bedienstete der Polizeiinspektion Baden führten nach einer Mitteilung des Landeskriminalamtes Berlin, im Wege des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungen gegen einen 40-jährigen Mann aus dem Bezirk Baden wegen Verdachtes der Fälschung von Kunstwerken des verstorbenen Künstlers Herbert Zangs. Aufgrund der Ermittlungen wurde von der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt eine Hausdurchsuchung an der Wohnadresse des Beschuldigten und die Sicherstellung der möglicherweise gefälschten Kunstwerke angeordnet.

Bei der am 16. Oktober 2021 im Stadtgebiet von Baden durchgeführten Hausdurchsuchung konnten 16 Totalfälschungen und auch 12 Originale des Künstlers aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 40-jährige Beschuldigte zeigte sich geständig, die Werke des Künstlers gefälscht und etwa 30 Fälschungen verkauft zu haben. Er soll dabei einen Gewinn in der Höhe eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages gemacht haben.

Der Beschuldigte wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt.  

Fotos © LPD NÖ

Text: Landespolizeidirektion Niederösterreich, 18. Okt. 2021

weitere Artikel zum Thema Polizeimeldung:

Festnahme von 15 Schleppern in NÖ innerhalb weniger Tage

Großer Schlag gegen illegale Migration

Polizeimeldung Festnahme von 15 Schleppern in NÖ innerhalb weniger Tage

27. Nov. 2021 | Wien

Innenminister Nehammer dankt den Ermittlern.

HINWEISE ERBETEN!

Diebstahl in Vösendorf

Bezirk Mödling

Polizeimeldung Diebstahl in Vösendorf

22. Nov. 2021 | Vösendorf

Ein bisher unbekannter Täter stahl am 18. August 2021, gegen 15.00 Uhr, bei einem Optik-Fachgeschäft in einem Einkaufszentrum im Gemeindegebiet von Vösendorf mehrere Sonnenbrillen.

Zigaretten und Medikamente in St. Pölten sichergestellt

Fahrzeug mit doppeltem Boden

Polizeimeldung Zigaretten und Medikamente in St. Pölten sichergestellt

29. Okt. 2021 | St. Pölten

Bedienstete der Verkehrsinspektion des Stadtpolizeikommandos St. Pölten führten am 25. Oktober 2021 gemeinsam mit technischen Amtssachverständigen des Amtes der NÖ Landesregierung Lenker- und Fahrzeugkontrollen im Stadtgebiet von St. Pölten durch.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..