Schwierige Seilbergung am Schneeberg

Polizeimeldung

Bergrettung in Puchberg

Schwierige Seilbergung am Schneeberg

01. Sep. 2021 | Puchberg am Schneeberg

Bei der Haltestelle Baumgartner stieg er aus und ging zu Fuß weiter. Er ging über den nördlichen Grafensteig bis zum oberen Herminensteig über den er auf das Plateau klettern wollte. Der obere Herminensteig ist eine Kletterroute im 1. Schwierigkeitsgrad.

Da der Fels von der Nacht her noch feucht war, rutschte er bei einer kurzen Kletterstelle mit einem Fuß weg und stürzte laut eigenen Angaben ca. 2 Meter ab. Er verspürte sofort starke Schmerzen in der rechten Hüfte und konnte nicht mehr weitergehen bzw. weiterklettern. Er rief daher via Notruf 140 die Bergrettung um Hilfe.

Da eine Rettung/Bergung mittels Helikopter aus der Luft aufgrund des vorherrschenden Wetters vorerst unwahrscheinlich schien, begab sich eine Mannschaft der Bergrettung Puchberg am Schneeberg mit einem Geländewagen in Richtung des Verunfallten. Der angeforderte Polizeihubschrauber des BMI sollte weitere Rettungskräfte zumindest in die Nähe des Verletzten fliegen.

Im Zuge eines kurzen Zeitfensters (der Nebel lichtete sich kurz) gelang es der Besatzung des Polizeihubschraubers den Verunfallten doch mittels Tau zu bergen und ins Tal zu fliegen. Dort wurde er an die Rettung übergeben und in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Die Bergrettung Puchberg am Schneeberg stand mit 13 Personen im Einsatz.

Lichtbild: LPD NÖ

Text: Landespolizeidirektion Niederösterreich, 01. Sep. 2021

weitere Artikel zum Thema Polizeimeldung:

Schwerer Betrug in Baden geklärt

30 Fälschungen

Polizeimeldung Schwerer Betrug in Baden geklärt

18. Okt. 2021 | Baden

Der 40-jährige Beschuldigte zeigte sich geständig, die Werke des Künstlers gefälscht und etwa 30 Fälschungen verkauft zu haben.

Alpine Notlage am Schneeberg

Orientierung verloren

Polizeimeldung Alpine Notlage am Schneeberg

18. Okt. 2021 | Schneeberg

Der Einsatz und die Bezahlung der Flugpolizei wird den Betroffenen in Rechnung gestellt.

Maßnahmen zur Bekämpfung von Dämmerungseinbrüchen in Wohnungen und Wohnhäuser

Einbruchsdiebstähle in Wohnräume

Polizeimeldung Maßnahmen zur Bekämpfung von Dämmerungseinbrüchen in Wohnungen und Wohnhäuser

14. Okt. 2021 | St. Pölten

Kriminellen machen sich, beginnend mit der kalten Jahreszeit – im Zeitraum zwischen Oktober und März - die schon früher einbrechende Dunkelheit für Einbruchsdiebstähle in Wohnräume zu Nutze.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..