Wohin sich die Region Weinviertel-Manhartsberg weiterentwickelt

Gesellschaft & Kommunales

Herausforderungen der Zukunft

Wohin sich die Region Weinviertel-Manhartsberg weiterentwickelt

31. Jän. 2022 | Manhartsberg

Die LEADER Region erstellt aktuell die Strategie für die kommende Förderperiode 2023 – 2027. Am 5. Mai 22 wird dieses Entwicklungskonzept für das westliche Weinviertel im Landwirtschaftsministerium eingereicht. Damit auch die Herausforderungen aller Gemeinden und der Bevölkerung entsprechend berücksichtigt sind, haben sich die Bürgermeister sowie zahlreiche Regionsakteurinnen und -akteure in den vergangenen Monaten in der Bevölkerungsumfrage, persönlichen Interviews sowie den Strategie-Workshops der LEADER Region eingebracht.

 

„Die Bedarfserhebung in der Region wurde sehr umfangreich gestaltet“, fasst Renate Mihle, GF der LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg zusammen. Neben einer Online-Bevölkerungsumfrage, persönlichen Interviews mit GemeindevertreterInnen, fünf weinviertel-weiten Webinaren (Online-Workshops) sowie 5 regionalen Workshops flossen auch die Erkenntnisse von regionalen Akteuren wie Weinviertel Tourismus, die Energie- und Umweltagentur, den Kleinregionen sowie statistischen Daten in die Ausarbeitung der zukünftigen Themenschwerpunkte und Regionsziele ein. Die Ergebnisse gibt es nachzulesen auf www.leader.co.at/strategieprozess.

Die wesentlichsten Themen und Herausforderungen für die kommenden Jahre wurden vergangenen Samstag im Rahmen eines Online-Strategieabschlussworkshops präsentiert. Diese reichen von verstärkter Nutzung der Digitalisierung in allen Lebensbereichen, die Verringerung des Ressourcen-verbrauches (Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie) sowie Klimawandel und Naturschutz. Dabei gilt es, alle soziale Schichten zu berücksichtigen. So sollen verstärkt Sharing-Angebote geschaffen und kostengünstige Möglichkeiten für eine CO2-freie Mobilität bzw. letzte Meile geplant werden.

Im touristischen Bereich soll vor allem die sanfte, saubere und entschleunigte Region in den Vordergrund rücken, welches den Gästen Erholungs- und einen sanften Aktivurlaub ermöglicht. Gerade die Kellergassen sollen als herausragendes Alleinstellungsmerkmal viel bewusster genutzt, sanft zu einer Marke weiterentwickelt und als UNESCO Weltkulturerbe eingereicht werden. Bieten gerade unsere Weinkeller die Möglichkeiten für einen kühlenden Aufenthalt im Sommer aber auch als Rückzugsraum.

Nach wie vor ist die Erwachsenenbildung in der Region großgeschrieben. „In den Strategie-Workshops kamen viele Themen, wo auch die Erwachsenenbildung in der Region ansetzen kann und Veranstaltungen durchführen sollte“, sieht Dipl.pädagoge Erwin Mayer vom Katholischen Bildungswerk und Mitstreiter der Bildungsregion gute Synergien und Anknüpfungspunkte. Alle Bildungsaktivitäten in den Gemeinden werden durch die Wissbegierige Bildungsregion unterstützt, Bildungsangebote regional vermarktet, Interessierte geschult und topaktuelle Vorträge angeboten.

Mehr Informationen zur Erarbeitung der LEADER Regionsstrategie, zu bisherigen Förderprojekten sowie der Organisation gibt es auf www.leader.co.at.  

Foto: LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg

Text: LEADER Team, 31. Jän. 2022

weitere Artikel zum Thema Lebensraum:

Gemeinden arbeiten für eine zukunftsfitte Entwicklung

Leitplanung Hollabrunn

Gesellschaft & Kommunales Gemeinden arbeiten für eine zukunftsfitte Entwicklung

16. Mär. 2022 | Hollabrunn

In Retz und Hollabrunn trafen sich VertreterInnen der Gemeinden des Bezirks, um mit dem Planungsteam Fachvorschläge in Richtung eines Regionalen Raumordnungsprogrammes zu diskutieren.

Verdiente Jäger und top Schützen wurden ausgezeichnet

Trophäenbewertung und Hegeschau

Gesellschaft & Kommunales Verdiente Jäger und top Schützen wurden ausgezeichnet

07. Mär. 2022 | Wolkersdorf im Weinviertel

Dieser Tage wurde im Kulturhaus von Eibesbrunn die diesjährige gesetzlich vorgeschriebene Trophäenbewertung und verkleinerte Hegeschau des Hegeringes Wolkersdorf abgehalten, zu welcher der Heberingleiter Josef Kau und dessen Stellvertreter Thomas Meissl luden.

Weinviertler Jägerheuriger u. Jagarischer Flohmarkt in Prinzendorf

Weinviertler-Jägerrunde

Gesellschaft & Kommunales Weinviertler Jägerheuriger u. Jagarischer Flohmarkt in Prinzendorf

16. Feb. 2022 | Bullendorf

Dieser Tage hat der Vereinsvorstand der Weinviertler Jägerrunde seine erste Sitzung/Besprechung heurigen Jahres abgehalten.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..