1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen auch während Lockdown für bestmöglichen Schutz auf Landesstraßen

Gesellschaft & Kommunales

Frost kommt: NÖ „Eisbrecher“ starten in den Winterdienst

1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen auch während Lockdown für bestmöglichen Schutz auf Landesstraßen

23. Nov. 2021 | St. Pölten

Damit starten auch die „Eisbrecher“ des NÖ Landesstraßendiensts in die Winterdienstsaison 2021/22. „1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei einem Volleinsatz auch während des Lockdowns für bestmöglichen Schutz von Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern. Die Planung für den Einsatz auf den 13.600 Kilometern Landesstraßen steht und die Mannschaft ist bereit“, berichtet dazu NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Durchgeführt wird der Winterdienst auf Niederösterreichs Landesstraßen von den 58 Straßenmeistereien mit rund 368 eigenen Fahrzeugen und 277 angemieteten LKW, welche für Räum- und Streueinsätze für den Winterdienst ausgerüstet werden müssen. Jedem Fahrzeug ist eine bestimmte Route zugeordnet und in den Räum- und Streuplänen jeder Straßenmeisterei festgehalten. Straßen mit geringen Verkehrsaufkommen werden mit Streusplitt winterdienstlich betreut, Landesstraßen mit hohem Verkehrsanteil werden als Salzstreustrecken geführt. „Ein effizienter und umweltschonender Umgang mit den Streumitteln ist uns dabei besonders wichtig“, betont Straßenbaudirektor Josef Decker.

Um das NÖ Landesstraßennetz winterfest zu machen, wurde auch im Vorfeld schon vieles geleistet: Allein 700 km Schneezäune sind als wirksamer Verwehungsschutz alljährlich zu reparieren und zeitgerecht aufzustellen. Das entspricht in etwa der Strecke Wien - Salzburg und zurück. Um den Räum- und Streufahrzeugen eine Orientierungshilfe zu geben, müssen 500.000 Schneestangen mit den verschiedensten Zusatzsignalen aufgestellt werden. Die Splitt- und Salzlager wurden aufgefüllt. Es wurden rund 74.000 t Auftausalz in 108 Silos und 58 Hallen für den Winterdienst auf Landesstraßen B und L eingelagert.

Zwtl.: Appell an alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer

Der NÖ Straßendienst kann gerade auch im Winter gesamte Risiko für die Verkehrsteilnehmerinnen und –teilnehmer nicht auf Null reduzieren. „Wichtig ist, dass alle Autofahrerinnen und –fahrer Verantwortung für sich selbst, aber auch andere übernehmen. Montieren Sie noch ihre Winterreifen, machen Sie Ihr Fahrzeug wintertauglich und passen Sie ihre Fahrweise der Witterung an. Gerade an exponierten Stellen, wie Brücken und Walddurchfahrten, kann sich rasch Glätte bilden“, mahnt Schleritzko.

Foto: Büro Landesrat DI Ludwig Schleritzko

Text: Büro Landesrat DI Ludwig Schleritzko, 23. Nov. 2021

weitere Artikel zum Thema Landesnews NÖ:

70 Jahre Fraktion Christlicher Gewerkschafter*innen

130 Jahre christliche Soziallehre

Gesellschaft & Kommunales 70 Jahre Fraktion Christlicher Gewerkschafter*innen

06. Nov. 2021 | St. Pölten

Am 5. November 2021 hat die FCG Niederösterreich zur Veranstaltung „130 Jahre christliche Soziallehre und 70 Jahre Fraktion Christlicher Gewerkschafter*innen" in den Festsaal des Stift Herzogenburg geladen.

"Für Land NÖ und Gemeinde haben anscheinend nur mehr die Autofahrer:innen Vorrang"

Umgestaltung der B54 bei Warth ist Kopfschüttler des Monats

Gesellschaft & Kommunales "Für Land NÖ und Gemeinde haben anscheinend nur mehr die Autofahrer:innen Vorrang"

30. Okt. 2021 | Warth

"Soll so die Zukunft für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen in Warth aussehen?", fragt sich die Grüne Landessprecherin Helga Krismer beim Lokalaugenschein in der Gemeinde Warth, Bezirk Neunkirchen.

Finanzlandesrat Schleritzko stellte erstes Doppelbudget für NÖ vor

„Geht darum nachhaltig zu wirtschaften und Zukunft zu sichern.“

Politik & Wirtschaft Finanzlandesrat Schleritzko stellte erstes Doppelbudget für NÖ vor

27. Okt. 2021 | St. Pölten

Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko stellte heute das erste Doppelbudget für das Land Niederösterreich vor. Fasst man die Zahlen für 2022 und 2023 zusammen, beträgt das Haushaltsvolumen 14,4 Milliarden Euro.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..