Marija Stefanovic ist Pflegerin mit Herz 2020

Lifestyle

Häuser zum Leben

Marija Stefanovic ist Pflegerin mit Herz 2020

26. Apr. 2021 | Wien

Das Corona-Ausnahmejahr 2020 hat einmal mehr auf die Bedeutung systemrelevanter Berufe, wie den der Pflege und Betreuung von SeniorInnen, aufmerksam gemacht. Nicht erst, aber vor allem seit Covid-19 leisten PflegerInnen und BetreuerInnen tagtäglich Außergewöhnliches. Eine von ihnen ist Pflegeassistentin und Demenztrainerin Marija Stefanovic aus dem Haus Rosenberg, die nun für ihr herausragendes Engagement als „Pflegerin mit Herz 2020“ geehrt wurde.

„Diese Auszeichnung ist für mich eine unglaubliche Ehre“, so Marija Stefanovic. „Ich komme jeden Tag gerne in die Arbeit, die Bewohnerinnen und Bewohner und das Team auf der Station sind wie eine zweite Familie für mich. Wir arbeiten zusammen, wir lachen zusammen und, ja, manchmal weinen wir auch gemeinsam. Aber das gehört dazu und ich könnte mir nicht vorstellen, etwas Anderes zu machen.“

Die Initiative „PflegerIn mit Herz“ rückt einmal jährlich den Beruf der Pflege und Betreuung ins Rampenlicht und stärkt das öffentliche Bewusstsein für diese Berufsgruppe. Seit 2012 werden vom Verein „PflegerIn mit Herz“ in Zusammenarbeit mit der Wiener Städtischen pro Bundesland Auszeichnungen in drei Kategorien vergeben, nämlich „Pflege- und Betreuungsberufe“, „pflegende Angehörige“ und „24-Stunden-Betreuung“.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung haben im vergangenen Jahr ungeahnte Kräfte mobilisiert und schnell Lösungen gefunden, um den Alltag für unsere Bewohnerinnen und Bewohner bunter und lebenswerter zu gestalten“, sagt Mag. Christian Hennefeind, Geschäftsführer Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser. „Marija Stefanovic ist beispielhaft für diesen großartigen Einsatz. Ich gratuliere ihr herzlich und bin stolz, so engagierte Menschen im KWP zu beschäftigen.“

Marija Stefanovic ist seit Februar 2018 Pflegeassistentin im Betreuungszentrum für Menschen mit Demenz im Haus Rosenberg. Das Demenzzentrum im Haus Rosenberg bietet mobilen, an Demenz erkrankten BewohnerInnen in einem passenden Umfeld Lebensqualität mit dem größtmöglichen Maß an Freiheit. Es werden bewährte Konzepte wie Validation nach Naomi Feil, Basale Stimulation und Aromapflege eingesetzt. Frau Stefanovic absolvierte 2020 die Ausbildung zur Demenztrainerin und entwickelte im Zuge dessen einen Betreuungsplan, der an die jeweiligen Demenzstadien der BewohnerInnen angepasst ist. Auch die von ihr angefertigten Aktivitätsboards, die die Feinmotorik, Kreativität und Konzentration fördern, erfreuen sich bei den BewohnerInnen großer Beliebtheit.

„Ich habe in meinen über 20 Berufsjahren noch nie eine Pflegeperson getroffen, die mit so viel Herz ihren Beruf ausübt“, freut sich Danijela Friedrich, Leiterin des Betreuungszentrums im Haus Rosenberg, die Stefanovic für die Auszeichnung nominierte. „Ich gratuliere Marija von ganzem Herzen, sie hat diese Auszeichnung wirklich verdient.“

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Wiener Städtische / Richard Tanzer
Personen: Marija Stefanovic

Text: Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser, 26. Apr. 2021

weitere Artikel zum Thema Lifestyle:

Aus Kosmetikpraxis Götz wird Kosmetikpraxis Schindler

Frischer Wind

Gesellschaft & Kommunales Aus Kosmetikpraxis Götz wird Kosmetikpraxis Schindler

27. Feb. 2022 | Mistelbach

Knapp 20 Jahre lang, nämlich seit dem Jahr 2003, war Renate Götz mit ihrer Praxis eine zentrale Anlaufstelle im Bereich Kosmetik mit medizinisch orientierten Spezialbehandlungen, Lifting- und Straffungsbehandlungen, Peelings sowie klassischen Gesichtsbehandlungen.

NÖ Floristen sorgen für professionelle Beratung und beste Qualität

Valentinstag

Lifestyle NÖ Floristen sorgen für professionelle Beratung und beste Qualität

14. Feb. 2022 | St. Pölten

Pastellfarben, bunte Sträuße und besonders edle, einzelne Blumen liegen heuer stark im Trend

Zwei Wiener Models starten international durch

Mailand ist das Ziel

Lifestyle Zwei Wiener Models starten international durch

27. Okt. 2021 | St. Pölten

Die in Wien-Favoriten lebende Sarah Kühschweiger (24) und die in Wien-Brigittenau lebende Alida Tolmaier (24) starten als Models gerade in der italienischen Modemetropole Mailand durch.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..