Auszeichnung für Biotope City Wienerberg

Natur & Umwelt

„Wien-Süd“ mit GREENPASS

Auszeichnung für Biotope City Wienerberg

30. Jun. 2021 | Wien

Im Beisein von Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál, des Vorstandes der „Wien-Süd“ und Vertretern des Bezirks wurde die „Biotope City Wienerberg“ als erstes klimafittes und GREENPASS Platinum zertifiziertes Stadtquartier weltweit ausgezeichnet. Die neue Wohnhausanlage der „Wien-Süd“ im Stadtquartier „Biotope City Wienerberg“ besticht dabei durch ihre hervorragende Infrastruktur. Dachpool mit sensationeller Aussicht und einzigartige Ausgestaltung des Dachbereichs, Urban Gardening und Begegnungszonen inklusive.

Die neue Wohnhausanlage der „Wien-Süd“ in der „Biotope City Wienerberg“ in Wien-Favoriten ist Teil des ersten Stadtquartiers weltweit, das GREENPASS Platinum zertifiziert ist. Sie zeigt, wie sozialer Wohnbau mit den Anforderungen des 21. Jahrhunderts umgehen kann. So wurde die „Biotope City Wienerberg“ als Vorzeigeprojekt einer Gartenstadt der Zukunft konzipiert, die aktiv auf die Herausforderungen des Klimawandels eingeht. Durch vertikale Begrünung in dichtverbautem, urbanem Gebiet kann so die Überhitzung der Stadt abgemildert werden. Dazu trägt auch die Ausgestaltung der Dachfläche dieser Wohnhausanlage der „Wien-Süd“ bei: Durch intensive Begrünung und der Schaffung von Begegnungsräumen, wie dem Pool am Dach, einer Sauna, einem Fitnessraum sowie Hochbeeten für Urban Gardening wurden hier beispiellose Erholungszonen in diese Wohnhausanlage integriert. Für Familienfreundlichkeit sorgen nicht nur die zentral und geschoßweise etablierten Kinderwagenstellplätze, sondern auch die umfangreichen Freizeitangebote in unmittelbarer Nähe mit dem Naherholungsgebiet des Wienerbergs.

GREENPASS-Zertifizierung

Am 29. Juni fand die feierliche Verleihung des Awards auf der Dachterrasse der „Wien-Süd“ statt. Mit dabei waren neben anderen Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál sowie der Vorstand der „Wien-Süd“. „Der GREENPASS gilt als ein wesentliches Qualitätskriterium in der Planung und beim Bau von intensiv begrünten und klimafitten Wohnbau-Projekten. Dass mit der „Biotope City Wienerberg“ nun das weltweit erste Platinum zertifizierte Stadtquartier ausgezeichnet wurde, unterstreicht, dass der soziale Wohnbau in Wien ein kraftvoller Innovations-Motor ist. Die Stadt Wien forciert zukunftsweisende Projekte gemeinsam mit engagierten Bauträgern wie der ,Wien-Süd‘, aber auch durch die Internationale Bauausstellung Wien, die IBA_Wien 2022“, so Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Gaál bei der Übergabe der Zertifizierung.

„Gemäß unserem Leitspruch „Wir gestalten Lebensraum“ arbeiten wir seit unserer Gründung daran modernen, familiengerechten und leistbaren Wohnraum zu schaffen. Neben der Leistbarkeit hat für uns das Thema Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert. Die Wohnhausanlage der „Wien-Süd“ in der „Biotope City Wienerberg“ steht daher für höchste Wohnqualität und zukunftsweisende Wege im sozialen Wohnbau zu leistbaren Preisen“, so auch Dr. Maximilian Weikhart, Vorstand der „Wien-Süd“.

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Gemeinnützige Bau- u. Wohnungsgenossenschaft "Wien-Süd"
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: PID/Votava

Text: Gemeinnützige Bau- u. Wohnungsgenossenschaft "Wien-Süd", 30. Jun. 2021

weitere Artikel zum Thema Natur & Umwelt:

33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

NHM Wien stellt aus

Natur & Umwelt 33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

05. Nov. 2021 | Wien

Schon Millionen Jahre tot sind die Schnecken, die seit mehr als 150 Jahren in den Sammlungen des Naturhistorischen Museums liegen. Nun hat ein Forscherteam viele davon als neue, noch unbekannte Arten erkannt.

So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

Raumplanung unter Druck

Natur & Umwelt So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

21. Okt. 2021 | Salzburg

Immer mehr grüne Wiesen, die Neubauten zum Opfer fallen.

Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

Förderung der Esche als wichtigem Auwaldbaum

Natur & Umwelt Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

19. Okt. 2021 | Orth an der Donau

BM Leonore Gewessler, NÖ LH-StV Stephan Pernkopf, StR Jürgen Czernohorszky und Nationalparkdirektorin Edith Klauser pflanzten junge Eschen.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..