Der Megatrend der Spielwarenmesse 2022

Natur & Umwelt

Toys go Green

Der Megatrend der Spielwarenmesse 2022

13. Okt. 2021 | Wien

 Weltweit nimmt das Thema Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert ein. Das internationale TrendCommittee der Spielwarenmesse widmet sich dieser Entwicklung ebenfalls ausführlich. Um die enorme Bedeutung dieses Themas auch für die Spielwarenbranche hervorzuheben, fokussieren sich die 13 Mitglieder für das Jahr 2022 auf den einen Megatrend: Toys go Green. Gemeinsam mit den Experten hat das Team der Weltleitmesse vier Produktkategorien zum Trend definiert: "Made by Nature", "Inspired by Nature", "Recycle & Create" sowie "Discover Sustainability". Vom 2. bis 6. Februar 2022 macht die Spielwarenmesse das Thema auf der gleichnamigen Sonderfläche Toys go Green in Halle 3A erlebbar. Themeninseln stellen Produkte aus den vier verschiedenen Segmenten vor.

Made by Nature: Bambus, Kork & Co.

Holzspielzeuge wie Bauklötzchen oder Sortierspiele haben seit Langem einen festen Platz in zahlreichen Kinderzimmern. Dass Spielwaren auch aus vielen anderen natürlichen Materialien produziert werden können, verdeutlicht der Bereich "Made by Nature". Das Angebot an Rohstoffen aus der Natur ist vielfältig. Dazu zählen u. a. Mais, Kautschuk, Bambus, Wolle und Kork.

Inspired by Nature: Kunststoffe der Zukunft

Um nachwachsende Rohstoffe geht es ebenfalls im Segment "Inspired by Nature". Für die Herstellung von Kunststoffen werden überwiegend fossile Ressourcen wie Erdöl, Kohle oder Erdgas genutzt. Die Produktkategorie beweist, dass es anders geht. Sie präsentiert Spielwaren, die aus biobasierten Kunststoffen produziert werden und damit die Umwelt schonen.

Recycle & Create: Aus Alt mach Neu

Nachhaltig hergestellte Produkte stehen darüber hinaus in der Kategorie "Recycle & Create" im Mittelpunkt. Sie stellt zum einen Spielzeug vor, das aus rezyklierten Rohstoffen entstanden ist. Darüber hinaus rückt der Bereich die Kreation neuer Spielideen durch Upcycling in den Fokus.

Discover Sustainability: Spielend lernen

Spielwaren helfen dabei, Kindern komplexe Sachverhalte einfach und anschaulich näherzubringen. Diese Produkte stehen bei "Discover Sustainability" im Vordergrund. Das Segment zeigt Spielsachen, die Themen wie Umwelt und Klima spielerisch erklären und Kinder dafür sensibilisieren.

Die Sonderfläche Toys go Green in Halle 3A präsentiert passende Spielwaren zu den Kategorien des Megatrends. Vier Themeninseln laden Händler und Einkäufer ein, Produkte zu entdecken und auszuprobieren. Außerdem hält die Sonderfläche kompaktes Hintergrundwissen zum Thema Nachhaltigkeit bereit. Nebenan im Toy Business Forum können sich Branchenteilnehmer darüber hinaus in täglichen Expertenvorträgen über "Toys go Green" informieren.

Kompakte Artikel zum Thema Nachhaltigkeit sowie Best-Practice-Beispiele bietet die Webseite www.spielwarenmesse.de/toysgogreen.

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Spielwarenmesse eG
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Spielwarenmesse eG

Text: Spielwarenmesse eG, 13. Okt. 2021

weitere Artikel zum Thema Natur & Umwelt:

33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

NHM Wien stellt aus

Natur & Umwelt 33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

05. Nov. 2021 | Wien

Schon Millionen Jahre tot sind die Schnecken, die seit mehr als 150 Jahren in den Sammlungen des Naturhistorischen Museums liegen. Nun hat ein Forscherteam viele davon als neue, noch unbekannte Arten erkannt.

So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

Raumplanung unter Druck

Natur & Umwelt So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

21. Okt. 2021 | Salzburg

Immer mehr grüne Wiesen, die Neubauten zum Opfer fallen.

Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

Förderung der Esche als wichtigem Auwaldbaum

Natur & Umwelt Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

19. Okt. 2021 | Orth an der Donau

BM Leonore Gewessler, NÖ LH-StV Stephan Pernkopf, StR Jürgen Czernohorszky und Nationalparkdirektorin Edith Klauser pflanzten junge Eschen.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..