LH Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Pernkopf betonen Wichtigkeit von Umwelt- und Klimaschutz

Kultur

Sonderausstellung „Klima & Ich“

LH Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Pernkopf betonen Wichtigkeit von Umwelt- und Klimaschutz

30. Jun. 2020 | St. Pölten

Einen ersten exklusiven Blick in die neue Sonderausstellung „Klima & Ich“ warfen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf im Haus für Natur im Museum Niederösterreich. Die Ausstellung, die ab 1. Juli 2020 zu sehen sein wird, erklärt nicht nur sachlich fundiert, was der Klimawandel ist, wie er entsteht und welche Folgen er für Mensch und Umwelt hat, sondern auch, was jede und jeder einzelne tun kann, um das Klima zu schützen.

„Egal ob in der Kultur oder im Klimaschutz ist Niederösterreich Vorreiter“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Das zeigt die Ausstellung nicht nur an vielen Beispielen. Die Ausstellung ist auch selbst Vorzeigebeispiel dafür, wie sich Niederösterreich in der Kultur und im Klimaschutz engagiert. In diesem Sinne gratuliere ich dem Kuratorenteam sehr herzlich zu dieser interaktiven und eindrucksvoll gestalteten Schau. Jede Besucherin und jeder Besucher wird auch ein Beitrag zum Klimaschutz sein, weil die Ausstellung zum klimafreundlichen Handeln motiviert.“

„Wenn es um eine lebenswerte Zukunft in Niederösterreich geht, müssen wir alle zusammenhelfen“, ergänzt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „In diesem Sinne ist das Land Niederösterreich mit der Energie- und Umweltagentur auch die Schnittstelle zwischen Landesregierung, Gemeinden und Bevölkerung. Sie berät und unterstützt alle bei der Umsetzung von Klimaschutz-Maßnahmen. Die zahlreichen Initiativen von E-Mobilität über Nextbike bis hin zu sauberhaften Festen haben wir nun auf der Website www.klimawandeln.at praktisch zusammengefasst.“

Das Kuratorenteam bestehend aus Erich Steiner (ehemaliger wissenschaftlicher Leiter Haus für Natur), Ronald Lintner (wissenschaftlicher Leiter Haus für Natur), Tino Blondiau (Energie-und Umweltagentur) und Therese Christine Brandl (Abteilung Umwelt-und Energiewirtschaft) sowie Christof Cremer als Gestalter haben als Herzstück der Ausstellung ein interaktives CO2-Labor geschaffen. Hier können die Besucherinnen und Besucher der Schau in sechs Bereichen des alltäglichen Lebens ihr Verhalten in Sachen Klimaschutz auf Herz und Nieren prüfen und optimieren. Für junge Gäste der Ausstellung gibt es einen eigenen Keep-Cool-Klimapass.

Die neue Sonderausstellung „Klima & Ich“ im Haus für Natur im Museum Niederösterreich ist Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr von 1. Juli 2020 bis 7. März 2021 zu sehen. Morgen, Dienstag, um 10 Uhr findet eine Presseführung durch die Ausstellung im Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten statt. Eine Anmeldung unter presse@museumnoe.at ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Nähere Informationen: www.museumnoe.at

Foto: NLK/Pfeiffer

Text: Pressestelle NÖ Landesregierung, 30. Jun. 2020

weitere Artikel zum Thema Natur & Umwelt:

33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

NHM Wien stellt aus

Natur & Umwelt 33 neue Schneckenarten im Museum entdeckt

05. Nov. 2021 | Wien

Schon Millionen Jahre tot sind die Schnecken, die seit mehr als 150 Jahren in den Sammlungen des Naturhistorischen Museums liegen. Nun hat ein Forscherteam viele davon als neue, noch unbekannte Arten erkannt.

So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

Raumplanung unter Druck

Natur & Umwelt So kämpfen Politik und Wissenschaft gegen den Bodenverbrauch

21. Okt. 2021 | Salzburg

Immer mehr grüne Wiesen, die Neubauten zum Opfer fallen.

Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

Förderung der Esche als wichtigem Auwaldbaum

Natur & Umwelt Jubiläumsjahr 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

19. Okt. 2021 | Orth an der Donau

BM Leonore Gewessler, NÖ LH-StV Stephan Pernkopf, StR Jürgen Czernohorszky und Nationalparkdirektorin Edith Klauser pflanzten junge Eschen.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..