Starke Frauen in der Landesgalerie Niederösterreich

Kultur

Koreanischer Superstar im Forum Frohner

Starke Frauen in der Landesgalerie Niederösterreich

17. Okt. 2021 | Krems an der Donau

Am Freitag, den 15. Oktober eröffnen zwei Ausstellungen auf der Kunstmeile Krems: „Park Seo-Bo und Adolf Frohner. Paris 1961“ im Forum Frohner und „Aufbrüche. Künstlerinnen des Art Club“ in der fußläufig entfernten Landesgalerie Niederösterreich. Am Samstag, den 16. Oktober ist der Eintritt in die Ausstellungen frei.

Forum Frohner

In der asiatischen Kunstwelt als Superstar der Minimal Art gehandelt, ist der aus Korea stammende Park Seo-Bo (*1931) in Europa weitgehend unbekannt. 1961 lernt er den österreichischen Künstler Adolf Frohner (1934-2007) in Paris kennen. In einer Phase der Suche ist die Avantgarde in der Kunstmetropole Paris für beide ein wichtiger Impuls. Die Ausstellung „Park Seo Bo und Adolf Frohner. Paris 1961“ im Forum Frohner erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Künstlern aus völlig unterschiedlichen Kulturkreisen und beleuchtet ihre künstlerischen Berührungspunkte. Fotografien, im Tausch erhaltene Kataloge, Zeitungsartikel und Briefe skizzieren den viele Jahre anhaltenden Dialog der beiden Künstler. „In einem Gespräch mit Park Seo-Bos Tochter entstand die Idee, im Forum Frohner eine Ausstellung zu machen, die das Werk der zwei alten Bekannten zeigt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Obwohl Park Seo-Bo heute als einer der wegweisenden Künstler*innen der koreanischen monochromen Malerei gehandelt wird, wurde sein Werk noch nie in Österreich präsentiert. Umso mehr freut es uns, ihn nun im Dialog mit Adolf Frohner zu zeigen“, betont Elisabeth Voggeneder, künstlerische Direktorin des Forum Frohner und Kuratorin der Ausstellung.

Landesgalerie Niederösterreich

Mit Malereien, Zeichnungen, Tapisserien und Skulpturen beleuchtet die über zwei Stockwerke angelegte Schau „Aufbrüche. Künstlerinnen des Art Club“ in der Landesgalerie Niederösterreich den Kampfgeist starker österreichischer Künstlerinnen in einer weitgehend unentdeckten Epoche: nämlich in der Zeit von 1945 bis zur Feministischen Avantgarde der 1970er-Jahre. Dieser Abschnitt brachte herausragende Künstlerinnen wie Maria Biljan-Bilger, Susanne Wenger und Maria Lassnig hervor, die das Kunstschaffen der Nachkriegszeit gründlich aufmischten. Nach dem 2. Weltkrieg vereinten sich Künstler*innen, die mit der Ästhetik der diktatorischen Regime, vor allem der nationalsozialistischen, nichts zu tun haben wollten, im internationalen Art Club Wien. „Es war für uns als Kurator*innen überraschend, dass trotz aller Relevanz der feministischen Themen der letzten Jahre die ganz frühe Zeit nach 1945 in der Kunstbetrachtung oft ausgeklammert blieb. Diese Ausstellung will deshalb einige Spitzen-Künstlerinnen dem Vergessen entreißen. Wir richten den Scheinwerfer nun auf herausragende Künstlerinnen, die oft aus dem politischen Widerstand kamen und das Kunstschaffen der Nachkriegszeit gründlich aufmischten“, halten Brigitte Borchhardt-Birbaumer und Christian Bauer, die Kurator*innen der Ausstellung, fest.
In der Gruppenausstellungen werden Arbeiten aus dem Frühwerk Maria Lassnigs, Keramiken und Tapisserien von Maria Biljan-Bilger oder Malereien von Susanne Wenger gezeigt. Als wohl größte Entdeckung sind Werke von Hilda C. Polsterer und der US-Künstlerin Marcia Hopman zu sehen.

FORUM FROHNER
Minoritenplatz 4, 3500 Krems-Stein
PARK SEO-BO UND ADOLF FROHNER. PARIS 1961
16.10.2021–03.04.2022

Eröffnung: FR 15.10.2021, 18.00 Uhr
Pressebilder: https:celum.noeku.at/pinaccess/pinaccess.do?pinCode=ParkSeoBo

LANDESGALERIE NIEDERÖSTERREICH
Museumsplatz 1, 3500 Krems an der Donau
AUFBRÜCHE. KÜNSTLERINNEN DES ART CLUB
16.10.2021–06.03.2022

Eröffnung: FR 15.10.2021, 19.00 Uhr

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Kunstmeile Krems
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Privatbesitz, courtesy Galerie Maier, Innsbruck

Text: Kunstmeile Krems, 17. Okt. 2021

weitere Artikel zum Thema Kunst & Kultur:

Wolfgang Denk: Mythos – neue Abstraktion

Forumausstellung

Kultur Wolfgang Denk: Mythos – neue Abstraktion

16. Mär. 2022 | Wolkersdorf im Weinviertel

Nach einem schweren Autounfall und dem darauffolgenden langjährigen Prozess einer Rekonvaleszenz wagte Wolfgang Denk im Jahr 2019, 73 jährig, einen Neubeginn.

Die besten Weine kommen aus Paasdorf

20. Stadtweinkost

Gesellschaft & Kommunales Die besten Weine kommen aus Paasdorf

07. Mär. 2022 | Mistelbach

Neu bei der diesjährigen Verkostung: Es wurde erstmals auch „Der prickelnde Mistelbacher“, ein Frizzante, prämiert, wo sich das Weingut Thüringer aus Paasdorf Platz 1 sichern konnte

PK mit Live-Painting zum Start der Rotkreuz-Kunstauktion am 9. November

Bilder vom Dalai Lama und vielen mehr...

Kultur PK mit Live-Painting zum Start der Rotkreuz-Kunstauktion am 9. November

08. Nov. 2021 | Wien

Bilder für Bildung: Vom Dalai Lama, von Marlies Schild und Benni Raich, Christoph Waltz, Erwin Wurm und weiteren Promis gestaltete rote Kreuze werden zugunsten der Lernhäuser online versteigert

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..