Waves Festival 2020 als erfolgreicher Hybrid zwischen on- und offline

Kultur

Streaming und Public Viewing

Waves Festival 2020 als erfolgreicher Hybrid zwischen on- und offline

14. Sep. 2020 | Wien

Mit der Verleihung des XA – Music Export Awards an die Wiener Musikerin OSKA ging gestern Abend die zehnte Ausgabe des Waves Festivals im Wiener WUK zu Ende. Mehr als 18.000 Menschen nahmen an der speziell fürs Corona-Jahr 2020 erdachten Hybridversion des Festivals teil.

Der Weg zum finalen Set-up des diesjährigen Waves Festivals war ein weiter: Eine Vielzahl von Möglichkeiten und Varianten wurde ausgearbeitet und durchgespielt – bis hin zu einer örtlichen Verlegung. Am Ende war klar, dass das Festival 2020 Corona-bedingt ganz ohne Livekonzerte vor Ort auszukommen haben würde.

Streaming und Public Viewing

Als Alternative wurden an den drei Festivaltagen von 10. bis 12. September voraufgezeichnete Livesets auf drei Online-Channels sowie beim Public Viewing im WUK Hof gezeigt, die von mehr als 70 nationalen wie internationalen Acts speziell fürs Waves eingespielt worden waren. Mit dabei hoch gehandelte KünstlerInnen wie Porridge Radio oder S1MBA bzw. Fo Sho oder TseSho aus den beiden diesjährigen Fokusländern UK und Ukraine.

Das Publikum nahm das adaptierte Festivalkonzept sehr gut an: Online wurden insgesamt 261.383 Minuten von 17.456 unterschiedlichen ZuseherInnen gestreamt. Parallel waren an den drei Festivaltagen insgesamt 533 BesucherInnen vor Ort im WUK Hof mit dabei.

Auch bei der Waves Conference, die heuer erstmals an der SAE stattfand, war eine Teilnahme online und offline möglich. Auf dem Programm standen Feedback Listening Sessions, Panels sowie Workshops zu Themen wie Music Cities, die Auswirkungen des Brexit, das europäische Festival-Netzwerk INES, das von Waves Festival mitinitiiert wurde und faire Bezahlung auf Streamingportalen. 97 Conference-TeilnehmerInnen waren an den beiden Konferenztagen vor Ort mit dabei. Die Conference wurde live im Internet übertragen und die einzelnen Events stehen weiterhin abrufbar zur Verfügung.

XA Award für OSKA

Den Höhepunkt des Waves-Abschlussabends bildete die Verleihung des XA – Music Export Awards. Die Fachjury, bestehend aus sieben internationalen BranchenvertreterInnen, entschied sich für die Singer-Songwriterin Maria Burger alias OSKA. Die aus dem Waldviertel stammende und in Wien lebende Musikerin konnte sich somit gegen die sieben weiteren nominierten österreichischen Newcomer-Acts durchsetzen.

Der XA – Music Export Award ist eine gemeinsame Initiative von mica – music austria, Austrian Music Export, Austro Mechana/SKE Fonds, Radio FM4 und Waves Vienna. Ziel ist es, österreichische KünstlerInnen in einem frühen Stadium ihrer Karriere zu unterstützen und ihnen nach dem Aufbau einer nationalen Basis zu helfen, den Schritt aus Österreich heraus auf die internationale Bühne zu schaffen.

Als Gewinnerin des XA erhält OSKA 3.500 Euro sowie die Zusage der Unterstützung von Austrian Music Export, FM4 und dem Waves Festival für das folgende Jahr, einschließlich der Integration bei Partnerfestivals und Showcases.

Quelle: APA-OTS
Fotocredit: Alexander Galler

Text: Waves Festival, 14. Sep. 2020

weitere Artikel zum Thema Kunst & Kultur:

GELUNGENE BEGEGNUNG MIT DER KUNST

„NÖ Tage der Offenen Ateliers“

Kultur GELUNGENE BEGEGNUNG MIT DER KUNST

19. Okt. 2021 | Mistelbach

Das Besondere in Niederösterreich ist, dass man hier Kunst nicht suchen muss, sondern lediglich über die Bereitschaft verfügen sollte, dieser zu begegnen.

GELUNGENE BEGEGNUNG MIT DER KUNST

1.000 Kunstschaffenden

Kultur GELUNGENE BEGEGNUNG MIT DER KUNST

18. Okt. 2021 | Mistelbach

Kunst und Kultur in unmittelbarer Nähe zu erleben, ist das besondere an den Tagen der Offenen Ateliers.

Starke Frauen in der Landesgalerie Niederösterreich

Koreanischer Superstar im Forum Frohner

Kultur Starke Frauen in der Landesgalerie Niederösterreich

17. Okt. 2021 | Krems an der Donau

Neue Ausstellungen auf der Kunstmeile Krems.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..