aCentauri Solar Racing Team der ETH Zürich triumphiert in Australien

Wissen & Technik

Mit der Kraft der Sonne ans Ziel

aCentauri Solar Racing Team der ETH Zürich triumphiert in Australien

23. Nov. 2023 | Lauterach

Unterstützt und gesponsert von Gebrüder Weiss, dem internationalen Logistikunternehmen, bewies das Team, dass nachhaltige Mobilität nicht nur möglich, sondern auch leistungsstark ist.

Das aCentauri Solar Racing Team beim Start der World Solar Challenge am 22. Oktober in Darwin. Foto: © Gebrüder Weiss / Charlie Bliss

Die 3.000 km lange Strecke von Darwin nach Adelaide stellte das Team vor zahlreiche Herausforderungen, von einer Reifenpanne bis zu technischen Problemen mit dem Solarauto. Doch das Durchhaltevermögen und die technische Expertise der Studierenden bewahrten sie vor dem Ausscheiden aus dem Rennen. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 km/h durchschnittlich legten sie täglich 500 km zurück und beendeten das Rennen auf dem beeindruckenden 12. Platz.

Martin Fernandes (Landesleiter Gebrüder Weiss in Australien, vorne links) und Sharon Young (Customer Service & Process Manager von Gebrüder Weiss in Melbourne, vorne rechts) gemeinsam mit dem aCentauri Solar Racing Team an der Ziellinie in Adelaide. Foto: © Gebrüder Weiss / Dan Schultz

Martin Fernandes, Landesleiter von Gebrüder Weiss in Australien, und Sharon Young, Customer Service & Process Manager von Gebrüder Weiss in Melbourne, empfingen das Team in Adelaide und zeigten sich beeindruckt von der Begeisterung der Studierenden für alternative Antriebstechnologien. Gebrüder Weiss war nicht nur offizieller Logistikpartner, sondern begleitet auch weiterhin die Reise von aCentauri.

Das Team von Gebrüder Weiss in Australien: Sharon Young (Customer Service & Process Manager in Melbourne) und Martin Fernandes (Landesleiter). Foto: Gebrüder Weiss / Dan Schultz

Die Techniker des Teams ziehen bereits Lehren aus dem Rennen und planen die Weiterentwicklung des Solarmobils für die nächste Ausgabe in zwei Jahren. Aaron Griesser, Experte für Antrieb und Steuerung, betont das Potenzial zur Verbesserung in den Bereichen Effizienz und Aerodynamik. Das Team strebt an, seine Vision einer umweltfreundlichen Zukunft voranzutreiben und ist hochmotiviert für die Herausforderungen von 2025.

Mit ihrem selbst entwickelten Solarauto erreichte das Schweizer Team Platz 12 in der Kategorie „Challenger“. Foto: © Gebrüder Weiss / Charlie Bliss

Nun beginnt die Heimreise für das aCentauri Solar Racing Team, und Gebrüder Weiss übernimmt die maßgeschneiderte Logistik, um das Solarmobil sicher und unbeschädigt zurück in den Technopark Zürich zu bringen. Der Transport erfolgt per Seefracht, begleitet von umfangreichen Zollabfertigungen und einer letzten Zustellung per Lkw auf der "Last-Mile".

Titelfoto: © Gebrüder Weiss / Charlie Bliss

Text: meiheimat, 23. Nov. 2023

weitere Artikel zum Thema :

Gewinner des Weihnachtskartenwettbewerbs

Kreativität und Weihnachtszauber

Kultur Gewinner des Weihnachtskartenwettbewerbs

06. Dez. 2023 | Krems an der Donau

Die Stadt Krems erlebt in der Vorweihnachtszeit einen kreativen Aufschwung, dank der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lerchenfeld.

Spielefest der OG Perschling

Begeisterung für Jung und Alt!

Herzensblicke Spielefest der OG Perschling

06. Dez. 2023 | Perschling

Am 25. November fand das erste Spielefest der OG Perschling im idyllischen Gasthaus Wurlitzer statt.

Neue Nachtverkehre und mehr Komfort für Fahrgäste

Leistungsoffensive auf der Badner Bahn

Politik & Wirtschaft Neue Nachtverkehre und mehr Komfort für Fahrgäste

27. Nov. 2023 | Wiener Neudorf

Ab dem 10. Dezember 2023 startet der überarbeitete Fahrplan der Badner Bahn mit beeindruckenden Neuerungen – eine Initiative von Niederösterreichs Verkehrslandesrat LH-Stellvertreter Udo Landbauer.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..